Sie sind hier: Zucht / Körung

Körung der Hengste

Ablauf:

Pflasterprüfung
Bewertung der Korrektheit des Fundamentes auf festem Boden

Dreiecksbahn
Bewertung des Exterieurs und der Bewegung im Schritt und Trab

(Longe: innerhalb der Süddeutschen Körung im Schaufenster der Besten in Neustadt (Dosse) werden dei Grundgangarten zusätzlich an der Longe eingeschätzt)

Freispringen/Freilaufen
Bewertung der Gallopade und der Springanlage

zur Sattelkörung
Bewertung der Grundgangarten und des Springens, mit dem Alter entsprechenden Anforderungen unter dem Sattel

Körveranstaltungen:

Eine Hauptkörung für das Deutschen Sportpferde findet innerhalb  der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezüchter (AGS) im Rahmen des Schaufenster der Besten im November in Neustadt (Dosse) statt, eine weitere innerhalb der Süddeutschen Körung im Januar in München.

Die Nachkörung wird gemeinsam mit dem Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen innerhalb der Körtage im Januar in Prussendorf durchgeführt. Hier findet ebenso die Süddeutsche Ponykörung statt. (bitte in der Zuchtleitung nach den Süddeutsch vorgesehenen Rassen erkundigen)

Die Sattelkörung / Nachkörung ist eine weitere Körmöglichkeit im April in Prussendorf, bzw innerhalb der AGS  anfang November in Marbach.

weitere Süddeutsche Körungen stehen außerdem für Haflinger in München und für weitere Ponyrassen in Alsfeld zur Verfügung. (bitte in der Zuchtleitung nach den  Süddeutsch vorgesehenen Rassen erkundigen)