Sie sind hier: Aktuelles

20 Jahre Körung in der Lindenauhalle Neustadt/Dosse

Burberry unter Denis Nielsen. Foto: Björn Schroeder

DSP Sir Lausitz auf der Ehrenrunde in Warendorf mit Kar- Heinz Finkler. Foto: Björn Schroeder

Anlässlich dieses Jubiläums möchten wir die 20 erfolgreichsten und bedeutendsten Hengste, deren Karrieren allesamt im Rampenlicht der Lindenau Halle begonnen, noch einmal Revue passieren lassen.

09. Burberry

 

v. Balou du Rouet- Quando-Quando Züchter: Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse)

Unter Jan Sprehe war der Prämienhengst der Körung in 2007 vielfach hoch platziert in nationalen und internationalen Springprüfungen bis S***. Absolutes Highlight der Reservesieg im Weltcup Springen über 160cm im Tschechischen Olomouc 2014. Zu seinen erfolgreichsten Nachkommen zählt der gekörte Sohn Bankimoon, welcher pilotiert durch Jörne Spreche ebenfalls bereits international in 160cm Parcours platziert ist.

 

10. DSP Sir Lausitz

 

v. Samba Olé- Donnerschwee Züchter: Familie Schadock, Heideblick


Der bejubelte Siegerhengst der Körung in 2008 fand seine Berufung an den Leinen von Karl- Heinz Finkler. Gemeinsam wurden sie in Warendorf zu Wiederholungstätern, indem sie sich 2010 und 2011 den begehrten Titel des Bundeschampion sicherten. Im Jahr 2013 startete das erfolgsverwöhnte Duo dann in Eignungsprüfungen für Fahrpferde der Klasse M, welche sie erneut immer an der Tête der Siegerehrung absolvierten.