Sie sind hier: Aktuelles

3. Jungzüchter-Trainingstag östliche Altmark am 27.05.2018 in Priemern

Die jüngsten Teilnehmer. v.l.n.r. Joseph Edler, Lina Schappler und Florian Magull. Foto: Dr. Ulrike Dressel

Die 11- 13- jährigen v.l.n.r. Sophie Müller, Hanna Schulze, Mathilda Radotzki, Linn Bindemann, Emily Jahs, Aliah Kerfin & Anna Lena Horwart. Foto: Dr. Ulrike Dressel

Glänzte mit einer 9,4 bei den 10- 13- jährigen beim Vormustern- Sophie Müller. Foto: Dr. Ulrike Dressel

Mit einer 9,1 bewies sich Routinier Eunike Edler bei den über 14- jährigen. Foto: Dr. Ulrike Dressel

zufriedene Gesichter am Ende des Tages. Foto: Dr. Ulrike Dressel

Zum dritten Mal fand am vergangenen Wochenende der dritte Jungzüchter-Trainingstag in der östlichen Altmark statt. Dieser wurde erneut vom Pferdezuchtverein Osterburg ausgerichtet. An der Veranstaltung, welche wieder in den sehr gut besuchten Reitertag in Priemern eingebettet war, nahmen insgesamt 17 Jungzüchter im Alter von fünf bis 16 Jahren teil.
In unterschiedlichen Altersklassen eingeteilt, starteten die motivierten jungen Leute bei sonnigem Wetter mit der Theorieprüfung. Dabei ist die sensationelle Leistung von Joseph Edler (6) aus Stendal zu nennen, der eine 10,0 erhielt. Weiterhin glänzten Lina Schappler (jüngste Teilnehmerin, 5) vom RSG Sanne-Fleetmark, Henni Edler (10) aus Stendal und Hanna Schulze (8) vom RFV Bretsch mit ebenfalls sehr guten Leistungen in dieser Prüfung. Im Anschluss wurde den Jungzüchtern anhand einer Beispielvorführung erklärt, was beim Vormustern gewünscht ist und es besonders zu beachten gilt. Als Richterinnen waren Ilka Marten (Gardelegen), selbst Europameisterin bei den Jungzüchtern, und Hanna Edler (Stendal), noch aktive, hocherfolgreiche Jungzüchterin, geladen. Diese äußerten große Begeisterung über die vielen sehr guten Leistungen im Vormustern. Besonders sind hier Sophie Müller (13) aus Stendal, Mathilda Radotzki (8) vom RFV Bretsch, Henni Edler (10) aus Stendal und Hanna Schulze (8) vom RFV Bretsch zu nennen.
Im Endergebnis konnte in der Altersklasse 4-6 Jahre Jospeh Edler gewinnen (Stendal). Zweite wurde die jüngste Teilnehmerin, Lina Schappler (RSG Sanne-Fleetmark), und den dritten Platz belegte Florian Magull (RFV Bretsch).
In der Altersklasse 7-10 Jahre konnte sich Henni Edler (Stendal) an die Spitze setzen. Auf dem zweiten und dritten Rang lagen die Lokalmatadorinnen Hanna Schulze und Mathilda Radotzki (beide RFV Bretsch).
Bei den 11 bis 13-Jährigen siegte Sophie Müller (Stendal) vor Paul Kunert (vom RFV Bretsch). Den dritten Platz konnte Jasmin Wodzitzka (Haflinger Försterhof) erlangen.
Bei den Ältesten (14-18 Jahre) gewann Eunike Edler (Stendal) vor Jasmin Leipold (Haflinger Försterhof).
Wir gratulieren allen Teilnehmern und bedanken uns für die wieder sehr gelungene Zusammenarbeit mit dem RFV Bretsch. Ein Dank gilt ebenfalls den Helfern, Richterinnen und der Rechenstelle, welche durch Annette Dressel übernommen wurde.