Sie sind hier: Aktuelles

aktuelle S- Erfolge

Bad Harzburg GER

Mitte August landete Julia Weiser im Sattel von Claire de Lune v. Captain Olympic – Quaterback im CCI3*-S mit 43,63 Zählern in Bad Harzburg auf dem dritten Platz. Wenige Wochen zuvor hatten die beiden sich in Hamm im internationalen CCI2*-S an sechster Stelle platzieren können. Die achtjährigen Dunkelfuchsstute stammt aus dem Züchterstall von Ulrich Baumgardt.

 

Opglabbeek BEL

Richard Vogel gewann im belgischen Opglabbeek ein Zwei Phasen Springen bis 140cm und landete in einer weiteren Zwei Sterne Prüfung auf dem neunten Rang. Er brachte den von Steffen Buchheim gezogenen Chino v. Cellestial - Leo von Faelz an den Start.

 

Hagen GER

Beim internationalen Jugend-Turnier „Teuto Rising Stars“ in Hagen gewann Marie Flick das 1,40 Meter-Springen am Samstag. Bereits zum Auftakt hatte sie mit der elfjährigen Colestus-Tochter DSP Charlott (MV: Cartani, Zü.: Henry Heckel) ein Springen der Big Tour für sich entscheiden können. Im U25 Big Tour Grand Prix über 1.50 Meter durfte sich Flick mit einem Zeitfehler über Rang vier freuen. Ulrich Hensel belegte den zweiten Platz im Zwei Phasen Springen und gewann eine weitere Prüfung in seiner Altersklasse. Sein DSP- Pferd Vancour stammt ab von Van Gogh – Calido und wurde von Grit und Mario Schirrmann gezogen. Erfolgreich waren auch Lasse Timmer auf dem von Peggy Beyer gezogenen Coco Jambo B v. Chacco Blue – Contendro I. Das Paar belegte Rang zehn im zwei Phasen Springen bis 145cm. Siegreich im CSIJ-A war auch die Luxemburgerin Yola Schartz, die mit Le Petit Louis einen Sohn des Levino aus einer Oglio xx- Mutter an den Start gebracht hatte. Der von Peter Paulick gezogene Wallach belegte Rang zehn im Großen Preis. An fünfter Stelle dieser Prüfung reihte sich Kiara-Malin Herold mit Monte Bellino v. Monte Bellini- Landrebell (Zü.: Ralf Mewes) ein.

 

Hartpury GBR

Der Brite Tom Mc Ewen überzeugte in Hartpury im CCI4*-S und landete im Sattel seines Deutschen Sportpferdes Bob Chaplin v. Cashell – Silver Jasper auf Rang vier im Endklassement.

 

Waregem BEL

Mit seinem The Phantom oft he Opera v. Quo Vados - MV: Peking Opera xx trug sich der Warendorfer Nachwuchsreiter Calvin Böckmann im belgischen Waregem im CCI3*-S in der Platzierungsliste ein. Gezogen wurde der blutgeprägte Fuchswallach von Peter Fick.

 

Valkenswaard NED

Magnus Schmit ritt im niederländischen Valkenswaard die DSP- Stute Chanel v. Chap I – Candillo (Zü.: ZG Gerber und Dietze) auf Platz drei in einem Zwei Phasen Springen für Amateure.

 

Sahrendorf GER

Anika Möritz beendete die CCI3*-S Prüfung in Sahrendorf auf Rang vier. Ihre Stute Jamira stammt ab von Donauklang – Accuse und wurde von Corinna Möritz gezogen.

 

Mallow IRL

Der Ire Joseph Murphy war in Mallow erfolgreich im CCI4*-S. Mit seinem DSP Calmaro v. Carpalano – Elsurimo xx landete er auf Rang zwei. Züchter des Schimmels ist Hartmut Schack.

 

Neu Anspach GER

Christian Millert ist Züchter des 2009 geborenen Fuchswallachs Sisco de Luxe M, der in Neu Anspach im Grand Prix fünfter wurde und in der Kür den dritten Patz belegte. Sisco de Luxe M stammt ab von Sancisco – Frederick.

 

Alnwick GBR

Die Britin Sarah Bullimore platzierte sich in Alnwick im Sattel von Quiwi Sprite v. Quiwi Dream – Cefalo im CCI3*-S an zwölfter Stelle. Züchterisch zeichnet hier Ralf Mewes verantwortlich.

 

Hartpury GER

Drei mal Gold holten sich Helena Schmitz-Morkramer und DSP Lifestyle im britischen Hartbury. Bei den U21-Europameisterschaften gewannen sie nach Mannschaftsgold auch die Einzelwertung und die Kür der Jungen Reiter. Der 2010 geborene Wallach von Lord Fantastic – Samba Hit I wurde von Joachim Bösecke gezogen.

 

Schwaiganger GER

Annabel Kurth wurde in Schwaiganger im CCI3*-S vierte im Sattel von Captain Morgan S. Vater ist Colestus, die Mutter stammt ab von Wanderfürst. Gezogen wurde der Wallach von Jens Scheide.