Sie sind hier: Aktuelles

Deutsches Fohlenchampionat in Lienen

Züchter aus Brandenburg- Anhalt erfolgreich im Finale

Der Baron- Fürstenstern Sohn aus der Zucht von Frank Grütte bei der Vorauswahl. Foto: bjoern-schroeder.de

Der Next- Generation- Danny Gold Sohn aus der Zucht von Hans- Joachim Kramer bei der Vorauswahl. Foto: bjoern-schroeder.de

Im alljährlichen Deutschen Fohlenchampionat in Lienen bestachten am vergangenen Wochenende die Zuchtprodukte unserer Züchter.

So erreichte das Finale bei den Stutfohlen die Tochter des Finest aus einer Belantis- Mutter aus dem Züchterstall von Jessica Gühne, welche unter anderem im Typ die Traumnote von 9,5 erzielten konnte. Bei den Hengstfohlen gelang es wiederrum einem Sohn des For Final- Lauries Crusador xx aus der Zucht von Norbert Schmidt in das begehrte Finale zu kommen sowie einem Sohn des Baron- Fürstenstern aus dem Züchterhause Frank Grütte, welcher ebenfalls mit Typnoten bis 9,5 auf sich aufmerksam machte.

Auf sich aufmerksam machen konnten gleichermaßen die Brandenburg- Anhaltinischen Ponyfohlen. Im Finale bestachen dort der von Christin Noack- Kneffel gezogene Sohn des Hesselteichs Grimaldi- Steendieks Creme of Glory sowie ein Sohn von Coke saint oft he Life- FS Numero Uno aus der Zucht von Hans- Joachim Kramer, welcher mit Bewegungsnoten von bis zu 9,5 triumphieren konnte.

Dem nicht genug platzierte sich ebenfalls im Finale eine Tochter des My Dragonheart JK- Vivaldi aus der Zucht von Julia Kramer, welche ebenfalls mit Bewegungsnoten von bis zu 9,5 aufwartete.

Das absolute Highlight gelang erneut Hans- Joachim Kramer, welcher ein weiteres Hengstfohlen im Finale präsentieren konnte- der Next- Generation- Danny Gold Sohn erreichte im äußerst stark besetzten Teilnehmerfeld den Bronzerrang!

Wir gratulieren unseren Züchtern zu diesen tollen Ergebnissen!