Sie sind hier: Aktuelles

DSP-Flash: Total Amour Preisspitze mit 25.500 Euro

Sensationeller Auftakt für die Deutschen Sportpferdefohlen: Alle 20 Offerten fanden in der Online-Auktion am 25. Mai 2021 einen neuen Besitzer. Und nicht nur die Verkaufsquote, auch der Durchschnittspreis mit 10.100 Euro ist spitze!

Knappe 90 Minuten dauerte die Online-Auktion auf der Plattform dsp.horse24.com aus der sich Kunden aus aller Welt Gebote platzierten. Mit einem Zuschlag bei 25.500 Euro setzte sich der Sohn des Burg-Pokal-Siegers Total Hope aus einer Mutter von San Amour an die Spitze des Preisrankings. Eine passionierte Pferdeliebhaberin aus Dänemark hatte sich in Total Amour verliebt und den bedeutenden Rappen aus der Zucht von Daniel Ohar gesichert.

Ein international erfolgreicher Springreiter aus Litauen kam bei Lot 1, dem vielbeachteten Chacco-Blue/Heartbreaker-Sohn, dessen Mutter selbst über 145 cm erfolgreich war und dem Holsteiner Stamm 776 zu zuordnen ist, zum Zug. Züchter dieses Ausnahmefohlens ist Dr. Wolf-Dieter Wagner. Take me, der Name war Programm: Der Sohn des Tangelo van de Zuuthoeve aus einer Mutter von Emerald v.h. Rytershof, begeisterte elf Bieter. Ein treuer Fan der Deutschen Sportpferde aus Bayern hatte den längsten Atem und wird den bunten Fuchs aus der Zucht von Michael Franke aufziehen und hoffentlich bei den DSP-Hengsttagen 2023 wieder vorstellen. Weitere Kunden aus der Schweiz und Österreich sicherten sich hoffnungsvollen DSP-Nachwuchs.

Auktionsleiter Fritz Fleischmann zeigte sich geflasht, von diesem überragenden Auftakt in die Fohlenauktionssaison 2021. Und die nächste Kollektion steht bereits in Kürze in den Startlöchern: Einmal mehr kommen am 8. Juni 2021 20 streng selektierte Deutsche Sportpferdefohlen auf dsp.horse24.com unter den Hammer.