Sie sind hier: Aktuelles

Erste Siegerhengste im Schaufenster der Besten ermittelt

Der Siegerhengst v. Clothie Baron – Tyfoon, ausgestellt durch Chris Lenz, Stendal. Foto Björn Schroeder

Ein Sohn des Brennabor Lord Zandor wurde Siegerhengst im dritten Ring.

Reitponysiegerhengst von Dating AT NRW - Branduardi M - Black Boy

Neustadt (Dosse) - Der Startschuss ist gefallen! Den traditionellen Auftakt im Schaufenster der Besten bildet die Mitteldeutsche Körung der Pony- und Spezialrassen. 30 Hengste der verschiedenen Rassen und Sektionen stellten sich der Körkommission, um die Zuchtzulassung zu erhalten.

Lancelot N von Oliven - ein Sohn des Clothie Baron – Tyfoon v.d. Kozakkenhoeve ist der Siegerhengst der Shetlandponys. Der von John Duteweert, Lettele in den Niederlanden gezogene Schimmel wurde von Chris Lenz, Stendal OT Groß Schwechten ausgestellt. „Wir sehen hier einen sehr gut entwickelten Hengst mit viel Ausstrahlung, typvoll, maskulin und mit sehr guten Grundgangarten. Er bewegt sich locker, leichtfüßig und mit aktivem Hinterbein“, kommentierte Körkommissar Uwe Mieck, Zuchtleiter des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen.

Ein Sohn des Brennabor Lord Zandor wurde Siegerhengst des zweiten und dritten Rings mit Hengsten der Rassen Haflinger, Edelbluthaflinger, Lewitzer und Welsh Cob. Der mit der beliebten Palominofarbe ausgestattete Welsh Cob (Sek.D) wurde gezüchtet und ausgestellt von der Zuchtgemeinschaft Krohn/ Dörschel (Reinsdorf). Die wunderschöne Aufmachung, Typ, Körperbau und Interieur des Hengstes überzeugten die Körkommission auf ganzer Linie. „Ein gut entwickelter Hengst mit einem hervorragend modellierten Körper, harmonischer Dreiteilung, in der Bewegung taktsicher mit ganz aktivem Hinterbein und guter Schulterfreiheit“, war die Körkommission begeistert.

Hilkens D’Arco Baleno, ein Sohn des Dating AT NRW – Branduardi, ist der strahlender Sieger der Rasse Deutsches Reitpony. Züchterin und Ausstellerin des interessanten Falben ist Sabine Meiners, Grasberg. „Die tolle Aufmachung, die besondere Bewegungsqualität in Schritt, Trab und Galopp,  das gute Freispringen mit sehr guter Einstellung machen ihn zu einem kompletten Hengst“, begründet die Körkommission ihre Entscheidung.

 

Ergebnis Mitteldeutsche Körung Pony- und Spezialrassen am 12.11.2020 in Neustadt