Sie sind hier: Aktuelles

Felix Ewald und DSP Adrijana siegen bei Turnierpremiere in Gadow

Felix Ewald und DSP Adrijana siegen beim ersten Jumping Horse Event in Gadow.

Gadow - Felix Ewald und die Askido-Tochter DSP Adrijana haben den Großen Preis beim ersten Jumping Horse Event in Gadow gewonnen. Auf der elfjährigen Deutschen Sportpferdestute aus der Zucht von Detlef Sauer gelang dem Reiter aus dem Gut Wochowsee mit 40,11 Sekunden die schnellste Zeit in der abschließenden Siegerrunde des Zwei-Sterne S-Springens. Platz zwei sicherte sich in dem hochkarätig besten Feld Steffen Krehl aus Lentzke mit Conchito (0/41,48), gefolgt vom Argentinier Ezequiel Andres Ferro Menendez mit der Stute Ei Initia (0/72,37). Gastgeber Robert Bruhns belegte Platz vier auf seiner ebenfalls fehlerfrei springenden DSP Stute Great Princess, eine selbst gezogene Gepsom - Chat I - Tochter. Bereits am Samstag gewann er mit DSP Corbain das Auftaktspringen der Großen Tour.
Der Sieg im Finale der Mittleren Tour ging nach Sachsen-Anhalt. Hier lieferte Christof Kauert auf der von Michael Kauert gezogenen DSP Stute Annabell von Askari das Bestergebnis des Zwei-Phasen S-Springens ab. Platz zwei erreichte Robert Bruhns mit Granada P von Grey Top, einer Deutschen Sportpferdestute aus der Zucht der Peitsche GbR.