Sie sind hier: Aktuelles

"Freizeitpferdechampionat" am 1. Mai in Verden

11. Bundesweites Championat des Freizeitpferdes/-ponys mit neuem Termin

Verden (fn-press). Neuer Termin für das 11. Bundesweite Championat des Freizeitpferdes/-ponys:
2019 werden bereits am 1. Mai in Verden die besten Allrounder Deutschlands ermittelt. Grund dafür
ist die Verlegung der Verdiana vom August ins Frühjahr. Eine spätere Alternative ist das
Süddeutsche Championat des Freizeitpferdes/-ponys, das am 27. Juli auf der Olympia-Reitanlage in
München-Riem ausgetragen wird.
Wie schon in den letzten Jahren treten die Teilnehmer in zwei Gruppen an: in einer für Nachwuchspferde
und -ponys aller Rassen aus deutscher Zucht und einer für alle offenen Abteilung. Zu bewältigen sind
wieder fünf Teil-Wettbewerbe: Rittigkeits-Wettbewerb, Fremdreiter-Test, Grundgangartenüberprüfung und Verhalten in der Gruppe, Geländeparcours mit einzelnen kleinen Hindernissen und einer Wasserstelle
sowie ein Gehorsamsparcours. Diese Teilwettbewerbe werden nicht einzeln, sondern nur in Kombination
bewertet.


Ausführliche Informationen zu den Anforderungen in Text und Video sind im Internet unter www.pferdaktuell.
de/freizeitpferdechampionat zu finden.