Sie sind hier: Aktuelles

Maruto wird Bundeschampion

Der neue Bundeschampion der Vielseitigkeitsponys kommt aus Brandenburg-Anhalt!

Foto: Björn Schroeder

Maruto von Macuna Matata-Maccardo gewann unter Kay Ahillen in Warendorf den begehrten Titel. Der sechsjährige Reitponyhengst stammt aus der Zucht und dem Besitz vom Michael Beindorf (Gestüt Neumühl).

Platz sechs im Finale der fünfjährigen Dressurponys erreichten in Warendorf DSP TI Drei D und Lily Bendig. Die Reiterin aus Münchehofe nutzte die Chance als zweitplatzierte aus dem Kleinen Finale den von Tahani Ibrahim gezogenen Dreidimensional AT - Don Girovanni - Sohn auch zum Abschlusstag noch einmal bestens in Szene zu setzen.

Platz sechs für die DSP Stute Chica Tania und Marvin Jüngel im Youngster Championat von Warendorf. Die siebenjährige Cellestial-Con Capitol-Tochter kommt aus der Zucht und dem Besitz von Anja Bartels. Auf Platz elf in diesem S**-Springen folgte die von Robert Bruhns gezogen DSP Stute Goldquelle von Gepsom-Cancoon unter Maren Hoffmann.

Platz fünf in der zweiten Finalqualifikation der siebenjährigen Springpferde erreichten in Warendorf Steffen Krehl und DSP Caytano von Ciaco‘s Son S-L‘ami aus der ZG Schulz. Sein Besitzer ist Martin Dörge.

Platz zwei in der 2. Abteilung der Finalqualifikation der fünfjährigen Dressurpferde belegten DSP Be my Hero von Belantis-Quaterman unter Lisa Wernitznig. Der Hengst stammt aus der Zucht von Ulrike Schulz und befindet sich im Besitz des Haupt- und Landgestüts Neustadt.

Des weiteren gelang es HJK Caipirissima sich in der Einlaufprüfung unter Klarissa- Alexandra Liss mit einer 7,8 zu platzieren. Die 4- jährige Coke saint of the life- Baccarat Tochter stammt aus der Zucht von Julia Kramer, Wegeleben.