Sie sind hier: Aktuelles

Ponyforum GmbH: Hocherfolgreiches Auktionsfinale 2021

Zum Jahresabschluss konnte die fünfte Online Youngster Auktion des Jahres als weiterer Erfolg gefeiert werden! In der Kollektion standen 31 Reitponyyoungster, 24 konnten direkt verkauft werden – dies entspricht einer Verkaufsquote von knapp 80%. Der Gesamtverkaufserlös der verkauften Ponys betrug 208.800,00€ und der Durchschnittspreis lag bei 8.700,00€.

Sechs Pony kosteten über 10.000,00€, den Spritzenpreis mit 13.000,00€ erzielte der dreijährige Weser-Emser Wallach „Da Leo“ v. D-Power AT – Dimension AT NRW aus der Zucht und dem Besitz von Jantje Carlsen aus Westerstede. Der sympathische Falbwallach wird auch die weiteste Reise in sein neues Zuhause antreten – er wird zukünftig in den USA beheimatet sein! Weitere Auslandsverkäufe wurden nach Österreich, in die Schweiz und nach Dänemark realisiert.

Für 12.000,00€ wurde die bewegungsstarke dreijährige Stute „Cylla HE“ v. Calido G – Wolkenstein II (Züchterin Sylla Holtkamp-Endemann, Aussteller Fam. Meyer zu Lösebeck), ebenfalls aus dem Zuchtgebiet Weser-Ems, zugeschlagen.
Die Stute kann schon hocherfolgreiche Geschwister vorweisen und wurde nun in absolut sportfördernde Hände verkauft: sie wird zukünftig bei Jona Bomberg beheimatet sein! Die Sechszehnjährige war Bundeskadermitglied, Hessische und Süddeutsche Meisterin der Ponydressurreiter und wird mit der hochtalentierten Stute den Ponys weiter treu bleiben!

Erfreulich war auch der Zuschlagspreis von 12.000,00€ für ein besonderes Connemara Pony! Der übergroße Wallach „Ac-So´Benja af Engvang“, abstammend von Kilpatrick Boy - Skousboe Morning Rock, war in Punkto Typausprägung und Bewegungsmechanik ein absolut bedeutendes Connemara. Er wird zukünftig in Norddeutschland beheimatet sein und von Mutter und Tochter ausgebildet werden.

Die Katalognummer 1, der ungemein sympathische Falbhengst „Confetti“, wechselte für 11.500,00€ den Besitzer. Er stammt ab von Steendieks Cantuccini – Champus, gezogen wurde er von Michael Kopilow aus Rastow, Zuchtgebiet Mecklenburg-Vorpommern. Mit seinem charmanten Wesen eroberte er die Herzen zahlreicher Bieter, er wird zukünftig bei einer erwachsenen Reiterin aus dem Rheinland Zuhause sein.

Alle fünf Online Youngster Auktionen, die die Ponyforum GmbH im Jahr 2021 durchgeführt hat, erbrachten einen Umsatzerlös der verkauften Ponys von 1.044.000,00€. Insgesamt wurden sage und schreibe 114 Youngster verkauft! Der Durchschnittspreis betrug 9.151,00€, der Jahresspitzenpreis in diesem Vermarktungssegment betrug 22.000,00€.

Wir danken den Ausstellern für ihr Vertrauen und wünschen den Käufern viel Glück mit ihren neuen Familienmitgliedern. Die nächste Online Youngster Auktion findet im Februar 2022 statt.