Sie sind hier: Aktuelles

Qualifikation zum DSP Partner Pferd Freispring - Cup

Como's Pleasure von Como - Forrester

Die Cormitender – Kolibri-Tochter Cezil siegte bei den dreijährigen Deutschen Sportpferden

Neustadt (Dosse) - Auch wenn das Weltcup Turnier PARTNER PFERD in Leipzig 2021 um zwei Monate verschoben werden muss, fand in Neustadt (Dosse) nicht desto trotz die Qualifikation zum  DSP Freispring- Cup Partner Pferd für das Gebiet des PZV Brandenburg-Anhalt statt. Angetreten waren hierfür in der großen Reithalle des Landgestüts in Neustadt (Dosse) 14 drei- und vierjährige Reitpferde, die sich in der Freispringbahn unter der Ägide von Hengstprüfungsmeister Heiko Brehmer beweisen durften. Als Richter fungierten in diesem Jahr Günter Stübing von der Geschäftsstelle des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt sowie Springreiter und Vorsitzender des Pferdezuchtvereins Westprignitz Christian Lehmann.  
An die Spitze der dreijährigen stellten sie die von Andreas Hahn gezogene Cormitender – Kolibri-Tochter Cezil. Die DSP Stute glänzte mit besonders gutem Vermögen und erreichte 43,3 Punkte. Präsentiert wurde sie von Matthias Odewald. Eine Pferdedame hatte auch im Feld der vierjährigen die Nase vorn. Como's Pleasure von Como - Forrester zeigte gegen starke Konkurrenz das beste Talent am Sprung. Die von Udo Verworner gezogene und ausgestellte Schimmelstute sicherte sich damit eines der begehrten Tickets für den Wettbewerb in Leipzig.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis Freispringwettberwerb am 04.12.2020 in Neustadt