Sie sind hier: Aktuelles

Schaufenster der Besten − Endlich wieder Live

DSP- und Ponykörung vom 3. bis 5. März in Neustadt (Dosse) mit Zuschauern

Endlich wieder mit Zuschauern, die DSP Körung in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse)

Neustadt (Dosse) − Gute Nachrichten kommen aus Neustadt (Dosse)! Das Schaufenster der Besten mit der DSP- und Ponykörung und der anschließenden Hengstpräsentation der Stiftung des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts darf wieder vor Zuschauern stattfinden. Vom 3. bis 5. März öffnet sich die Graf von Lindenau-Halle endlich wieder für die Pferdefans und Züchter. Das Hygienekonzept des Veranstalters wurde behördlich genehmigt. Damit stehen wieder fast 70 Prozent der Tribünenplätze für das Publikum zur Verfügung. Es gilt für alle Zuschauer die 3G-Regel sowie eine Maskenpflicht in der Halle auch am Sitzplatz. Dabei werden am Samstag für die Körung am Vormittag und die Hengstpräsentation am Nachmittag verschiedene Eintrittskarten benötigt. Die Karten für die Körveranstaltung müssen vorab telefonisch unter 033971 606 947 oder per E-Mail it-concept@web.de bzw. auf Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.schaufenster-de-besten.de bestellt werden. Bei der Kartenabholung ist der geforderte digitale 3 G-Nachweis oder ein aktueller Testnachweis  vorzulegen. Karten für die große Hengstpräsentation des Haupt- und Landgestüts Neustadt (Dosse) sind separat erhältlich. Alle Infos dazu unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.neustaedter-gestuete.de.

Vielfältige Hengstkollektion

Eine vielfältige Kollektion mit dreijährigen Hengsten wird in diesem Jahr sowohl zur Öffnet externen Link in neuem FensterKörung des Deutschen Sportpferdes als auch bei den Öffnet externen Link in neuem FensterPony- und Spezialrassen zu erleben sein. Insgesamt stellen sich knapp 80 Hengste im Schaufenster der Besten in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse) dem Urteil der Jury.
Neben 20 Hengsten der verschiedenen Pony- und Spezialrassen treten in der Graf von Lindenau-Halle 29 springbetonte und 28 dressurbetonte Talente mit internationaler Top-Genetik zur DSP-Körung an. Los geht es am Donnerstag, den 3. März, mit der Entscheidung bei den Ponyhengsten. Hier wird aber auch der erste Auftritt der für die DSP-Körung angemeldeten Hengste stattfinden. Am Freitag werden dann die Springhengste ihren Haupttag erleben, während am Samstag die Körung und Prämierung der Dressurhengste den Abschluss bilden. Danach folgt die große Hengstpräsentation des Haupt- und Landgestüts Neustadt (Dosse). Hierfür müssen gesonderte Eintrittskarten erworben werden.

Onlineauktion der gekörten und nicht gekörten Hengste

Der Hengstmarkt wird nach der erfolgreichen Premiere 2020 wieder als Onlineauktion durchgeführt. Bereits jetzt können Interessierte einen Blick auf die gesamte Hengstkollektion mit Fotos und Videos sowie allen Informationen zu den Stämmen der Körkandidaten werfen. Auch clipmyhorse.tv wird in diesem Jahr wieder an allen Veranstaltungstagen in Neustadt (Dosse) live dabei sein und das Geschehen via Internet an alle Orte der Welt übertragen.
Die Online-Auktion der verkäuflichen gekörten und nicht gekörten Hengste auf Öffnet externen Link in neuem Fensterdsp.horse24.com startet am Sonntag, den 6. März, um 12 Uhr und endet mit dem Bid up am Dienstag, den 8. März, ab 19.30 Uhr. Für weitere Informationen steht DSP-Vermarktungsleiter Fritz Fleischmann unter der Mobilnummer +49 (0)151 53 11 57 83 gerne zur Verfügung.