Sie sind hier: Aktuelles

Simone Blum und DSP Alice holen EM Mannschaftssilber

Bestes deutsches Paar im Parcours von Rotterdam: Simone Blum und ihre zwölfjährige Deutsche Sportpferde-Stute DSP Alice von Askari-Landrebell

Rotterdam - Was für ein packendes Finale. Simone Blum und DSP Alice erreichen Platz vier in der Einzelentscheidung bei den Europameisterschaften der Springreiter in Rotterdam. Damit war die Reiterin aus dem bayrischen Zolling mit ihrer von Ralf Mewes gezogenen Askari-Landrebell-Tochter das beste deutsche Paar. Marcus Ehning und Comme il faut erreichten ebenfalls den finalen Umlauf und wurden Fünfte. Daniel Deußer und Tobago Z verzeichneten in der ersten Runde der Einzel-Entscheidung zwei Abwürfe und schlossen die EM auf Platz 14 ab. Mit dem Team gewannen sie bereits zuvor Mannschaftssilber. Neuer Europameister wurde Martin Fuchs mit Clooney.

Bei der EM der Springreiter waren auch Efe Siyahi und seine DSP Stute Call me Princess am Start. Auf der von Robert Bruhns gezogenen Chap I - Levisto - Tochter verbesserte sich der als Einzelreiter startende Türke mit der zweiten Runde von Platz 49 auf Rang 33. In der dritten Prüfung war dann jedoch für beide das Abenteuer Rotterdam beendet.