Sie sind hier: Sport

Franz P wird erster Verbandschampion 2017

Franz P aus der Zucht der Pietscher GbR sicherte sich den Sieg im Verbandschampionat der vier- und fünfjährigen Geländepferde - Foto: Stübing

Engersen - Im Rahmen des Vielseitigkeitsturniers in Engersen ging es am Gründonnerstag gleich zum Auftakt der Veranstaltung um die erste Championatsentscheidungung für die jungen Pferde und Ponys aus dem Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt. Sieger im Verbandschampionat der vier- und fünfjährigen Geländepferde wurde Franz P von Fidertanz - Korsar I aus der Zucht der Pietscher GbR in Kalbe. Sabine Deparade pilotierte den fünfjährigen DSP-Wallach mit einem mit der Wertnote 8,5 durch die Richter belohnten Ritt durch die Geländepferdeprüfung der Klasse A**.
Neben dem begehrten Titel wurde das Erfolgspferd auch mit einer Siegerschärpe und Paradedecke des Verbandes dekoriert. Mit der Wertnote 8,1 konnten gleich Pferde den Titel des Vizechampions erringen. Neben dem von Dirk Tannhäuser vorgestellten fünfjährigen DSP-Wallach Samurai von Stalypso – Leardo (Z: CJD Billberge, / B: Tannhäuser,Dirk) belegte auch die 2012 geborene  Domherr-Chico's Boy-Tochter Tugce aus dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) unter Stutenmeister Ronny Voigt den Silberrang.