Sie sind hier: Sport

Preis der Besten: Joan Wecke gewinnt mit der DSP-Stute Corina

Joan Wecke siegte in Warendorf auf der Colorit-Tochter Corina - Foto: Schroeder/Archiv

Im 29. Jahr des Preises der Besten in Warendorf ging zum ersten Mal ein Sieg nach Sachsen-Anhalt. Auf dem Warendorfer Springplatz gewann Joan Wecke die Konkurrenz der Children. Mit Siegen in beiden Wertungsprüfungen ließ die 13-Jährige aus Möser im Jerichower Land Piet Menke (Rastede/Weser-Ems) und Tommy Matthies (Rosengarten/Hannover) hinter sich.

Die C-Kader-Reiterin startete zum dritten Mal beim Preis der Besten und machte in ihrem letzten Jahr in der Altersklasse der Children einen riesigen Satz nach vorn: 2015 war sie 17te, 2014 Neunte. 2016 belegte sie zu ihrem Sieg mit Carina (v. Colorit) mit Mara (v. Monte Bellini) auch noch Rang vier der Gesamtwertung. Beide Stuten sind Deutsche Sportpferde aus dem Zuchtgebiet Brandenburg-Anhalt, gehören Joan’s Bruder David Gotzel und wurden von ihm auch gezüchtet. Seit etwa vier Jahren sitzt die Gymnasiastin, die von ihrem Vater Lutz Gotzel trainiert wird, im Sattel von Carina und Mara.