Sie sind hier: Vermarktung

Neuste S- Erfolge Deutsches Sportpferd

Leszno POL

Im Rahmen des Reitturniers im Polnischen Leszno, das am zweiten Adventswochenende stattfand, erreichte Michael Kölz im Großen Preis, einer internationalen Springprüfung Klasse S**, mit FST Dipylon v. Dinglinger - Lavall I (Z.: Ehrenfried Kretschmer) Platz sieben. Im Sattel von California (DSP v. Cororit - Caretello B, Zü.: Pferdehof Schwittersdorf) absolvierte der Leisniger einen fehlerfreien Parcours im Zwei Phasen Springen und platzierte sich auf Rang drei.

Christoph Lanske konnte sich mit Lucy v. Con Sherry - Placido (Harald Winter) in einem Zwei- Sterne Springen an fünfter Stelle platzieren.

Salzburg AUT

Beim internationalen Nachwuchs- Grand Prix für Reiter zwischen 16 und 25 Jahren konnte sich die Schweizer Nachwuchsreiterin Carla Aeberhard in Salzburg auf den Plätzen vier (Grand Prix) und sechs (Kür auf Grand Prix Niveau) platzieren. Sie hatte Donna Diandra v. Donjour - Dialog II (Z.: Dietmar Lehmann, Caminchen) gesattelt.

In der offenen Grand Prix Kür rangierten Astrid Neumeyer und Rodriguez v. Rubinstern Noir – Gaspari II (Zü.: Günther Jacobs, Sandbeiendorf) auf dem zwölften Rang.

Im Springparcours von Salzburg brillierte der Österreicher Matthias Atzmüller mit seinem 2008 geborenen Deutschen Sportpferd Chap B v. Champion FP - Balou du Rouet (Zü.: Albert Kobow). Die beiden gewannen ein S- Springen und belegten in einem anderen Rang vier. Im Großen Preis, einer Springprüfung Kl.S**, wurde Simone Blum auf Izmira v. Quidam’s Rubin - Quando Quando (Z.: Stiftung BHLG) Zehnte.

Johanna Sixt startete mit der Kaiserwind xx- Tochter Koh I Noor in einem Springen für Junge Pferde und wurde zwölfte. Züchter der mütterlicherseits vom Vollblüter Königstreuer xx abstammenden Stute ist die ZG Schulz & Mäkelburg aus Beuster.

Kreuth GER

Im Zwei Phasen Springen in Kreuth waren Michael Kölz und California (DSP v. Cororit- Caretello B, Zü.: Pferdehof Schwittersdorf) erfolgreich und belegten nach fehlerfreiem Auftritt Rang acht.

Auch Nina Schäfer und ihr Fuchswallach Callisto v. Converter – Levisto (Z.: Erhard Herms) konnten sich hier bestens in Szene setzen und landeten in einem Springen der Young Horse Tour auf Platz neun.

Ebreichsdorf AUT

Der Niederländer Roelof Bril war mit seiner Deutsche Sportpferdestute Catherina F v. Con Capitol – Carpaccio (ZG Rösner) in Ebreichsdorf am Start, in einem Zwei Sterne Springen landete das Paar auf Rang sieben.

Der Österreicher Matthias Atzmüller nutzte mit Chap B v. Champion FP- Balou du Rouet (Zü.: Albert Kobow) seinen Heimvorteil und wurde Sechster in einem Schweren Springen.

Oldenburg GER

Ein Deutsches Sportpferd mit Springpferdeabstammung im Dressurviereck, in Oldenburg präsentierte sich die Schweizer Dressurreiterin Andrina Viebrock mit Corsiere v. Convoi- Wagner (Zü.: Harry Hube, Arendsee) in guter Form und belegte Rang vier in der Grand Prix Kür. Schon am Wochenende zuvor landete das Paar in Osterholz- Scharmbeck auf Rang vier im Intermediaire II.

Toronto CAN

Oliver Philippaerts hatte in Toronto ein erfolgreiches Wochenende. Mit H&M Legend Of Love v. Landzauber – Corgraf (Zü.: Wolfgang Golibrzuch, Rothenburg) gewann der Belgier ein Welt Cup Springen, belegte in einem zweiten Rang drei und platzierte sich ein weiteres mal auf Rang vier. Insgesamt sammelten die Beiden knapp 25.000$ ein.

Die Canadierin Vanessa Mannix konnte sich im Sattel des Dinglinger Sohnes Dooley’s Deluxe (MV: Lesotho, Z.: Thomas Neumann) in zwei internationalen Springen an vierter und neunter Stelle platzieren.

La Coruna ESP

Beim spanischen Fünf-Sterne CSI in La Coruna siegte der Niederländer Maikel van der Vleuten auf seinem Deutschen Sportpferd Kisby v. Kaiserwind - Lohberg (ZG Schulz Mäkelburg) in einem Springen.

Lier BEL

Der Italiener Marco Modola platzierte sich im Belgischen Lier mit dem Deutschen Sportpferd Chelsea Melaue v. Chap - Ramiros Match (Zü.: Hans Jürgen Fenske, Bootz) auf Platz vierzehn in einem Zwei Phasen Springen für Nachwuchspferde.

Roosendaal NED

Alexander Hufenstuhl hat seit einem Jahr mit dem Deutschen Sportpferd Benur du Romet v. Balou du Rouet - Damour (Zü.: Andrea Pilger, Pansfeld) ein neues Pferd im Stall. Der Mann aus Nordrhein Westfalen platzierte sich mit dem erst sechsjährigen Fuchswallach sowohl im niederländischen Roosendahl als auch im belgischen Lier in internationalen Springen.

Poznan POL

Am dritten Adventswochenende startete Andre Thieme mit Cellisto v. Cellestial- Calypso II (Zü.: Rita Peters, Brück) im polnischen Poznan und konnten sich im Welt Cup Springen auf Rang neun behaupten. Michael Kölz platzierte sich mit FST Dipylon auf Rang vier in einem Drei Sterne Springen.