Sie sind hier: Zucht

Bachelorarbeit zum Thema Narkolepsie

Narkolepsie ist eine seltene Schlafstörung des Pferdes deren Hauptsymptome exzessive

Tagesschläfrigkeit und sogenannte Kataplexien sind. Eine Kataplexie ist der,

meist einseitige, Verlust der Muskelspannung des Körpers. Das Pferd ist meist sehr

müde und schläft in monotonen Situationen, in denen es nicht gefordert wird, ein.

Narkolepsie beeinträchtigt das Pferd erheblich.

In der Bachelorarbeit von Jessica Jegutzki soll nun herausgefunden werden, ob diese

Krankheit erblich ist und bei welchen Rassen diese Krankheit gehäuft auftritt. Daraus

können Rückschlüsse in Bezug auf die Zucht und Zuchtselektion gezogen werden.

Die Bachelorarbeit wird an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen-

Geislingen im Studiengang Pferdewirtschaft von Frau Jegutzki geschrieben. Betreut

wird sie von Frau Prof. Dr. Konstanze Krüger und Dr. Peter Witzmann.

 

Wir bitten um eine rege Teilnahme an der Umfrage zu diesem Thema!

 

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://goo.gl/forms/JPv7MGxIDBku0myz1