Sie sind hier: Zucht

Ergebnis der Staatsprämienschau in Magdeburg

Magdeburg - Am vergangenen Sonnabend fand im Elbauenpark Magdeburg auf der Wiese am Kugelfänger zum 15. Mal die traditionelle Staatsprämienschau der drei- bis sechsjährigen Stuten statt. Erwartet wurden rund 60 ausgewählte Stuten mit abgeschlossener Leistungsprüfung. Aufparadiert sind Vertreterinnen der  Rassen Shetland Pony, Haflinger, Edelbluthaflinger, Kaltblut, Spezialrassen, Lewitzer, Welsh und Deutsches Reitpony. Sie alle wurden bewertet, kommentiert und prämiert.

Unter Einbeziehung der Bewertung  auf der Schau erfolgte die Vergabe der Staats- und Verbandsprämien. Wegen der dargebotenen Rassenvielfalt ist dieser züchterische Wettbewerb auch für Nichtfachleute von Interesse.

Die Pferdezüchter versprechen sich von der Vorstellung Ihrer besten Jungstuten vor großer Kulisse im vielfältigen Rahmen des Landeserntedankfestes als „Schaufenster der Land- und Ernährungswirtschaft“ eine attraktive Möglichkeit, um Werbung für die Zucht zu machen und neue Interessenten für die Pferde zu gewinnen.


Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis der Staatsprämienschau in Magdeburg