Sie sind hier: Zucht

Offene Mitteldeutsche Frühjahrskörung 23. & 24.03.2018 in Prussendorf

Zeitplan, Anwärter Körung sowie Teilnehmer Freispringen Prussendorf & Krumke online

Siegerhengst Deutsches Classic Pony 2017 v. Wall street Heads Up- Timeplace II Z.: & A.: Joern Goes, Braunschweig Foto: bjoern-schroeder.de

Zur traditionellen Hauptkörung in Prussendorf bewerben sich in diesem Jahr 56 Hengste um das begehrte Prädikat "gekört". Los geht es wie gewohnt am Freitag, den 23.03.2018 um 09:30 Uhr mit der Körung für das Deutsche Sportpferd. 16 Hengste bemühen sich um die Zulassung für das Deutsche Sportpferd, dem insgesamt 7  Pferdezuchtverbände angeschlossen sind.

Ab ca. 14 Uhr bietet die Wussow Halle dann die idealen Bedingungen für den Freispring- und Freilaufwettbewerb der 3- und 4- jährigen Reitponys und Deutschen Sportpferde.

Zur Startliste Freispring- und Freilaufwettbewerb Prussendorf

Bunt geht es am Samstag mit den Pony- und Spezialrassen in Prussendorf weiter. Vom fast klassischen Deutschen Reitpony über Paso Fino bis hin zu Knabstrupper verspricht die offene Mitteldeutsche Körung erneut mit Ihrer Vielfältigkeit zu punkten.

Leitet Herunterladen der Datei einZeitplan und Startliste Körung

Diese Rassevielfalt zieht sich dann auch durch die erste gemeinsame Hengstpräsentation der Landgestüte Neustadt und Moritzburg. Ob Trakehner Siegerhengst 2016 His Moment oder der Siegerhengst des Schaufensters der Besten 2016 und Süddeutscher Champion DSP Don Royal oder der Haflinger Amore Mio, der 2016 Bundeschampion der Fahrponys war, bis hin zu Loriot- einer der bewegungsstärksten Schweren Wambluthengste.

Den Abschluss dieses hippologischen Wochenendes bildet dann am Sonntag der Freispring- und Freilaufwettbewerb der 3- und 4- jährigen Reitponys und Deutschen Sportpferde ab 09:00 Uhr in Krumke.

Zur Startliste Freispring- und Freilaufwettbewerb Kumke