Sie sind hier: Zucht

Shire Horse Landeszuchtschau auf Gut Marggraffshof

Sie gelten als die sanften Riesen unter den Pferden. Die Größten unter Ihnen wiegen mehr als eine Tonne und bewegen sich doch mit Anmut. Aus ganz Deutschland werden die Kaltblüter der größten Pferderasse der Welt am 06. August 2016 auf Gut Marggraffshof erwartet. Die Richter reisen extra aus Australien an um die präsentierten Pferde zu begutachten und in verschiedenen Klassen zu richten. Die größten Tiere werden ein Stockmaß von über 1,90 m haben und bieten durch ihre traditionelle Einflechtung ein eindrucksvolles Bild.

Aussteller müssen hierfür nicht zwingend im Deutschen Shire Horse Verein Mitglied sein. Alle privaten Shire Horse- Halter und Züchter sind zugelassen. Es werden Stuten, Wallache und Hengste vom Fohlen bis zum erfolgreichen Deckhengst durch die Richter begutachtet und bewertet.

Australien ist neben England und Deutschland eines der Länder in denen, die bis vor einigen Jahrzehnten noch vom aussterben bedrohten Rasse, erfolgreich wieder in vielen Blutlinien gezüchtet wird. Kaltblüter diesen Kalibers sind nicht nur erfolgreich im schweren Zug oder bei der Waldarbeit, sie machen auch als elegante Reitpferde und zuverlässige Partner eine gute Figur. So werden sie auf Gut Marggraffshof auch als Schulpferde neben der Zucht eingesetzt. 

Die Zuchtschau beginnt um 9:00 Uhr und dauert bis ca.17:00 Uhr. Parkplätze sind vorhanden. Der Eintritt zur Zuchtschau ist frei. Weitere Informationen und Ausschreibung auch unter www.gut-marggraffshof.de, www.dshv.de oder faceboock

zum Initiates file downloadNennformular