Sie sind hier: Zucht

Staatsprämienschau der Pony- und Spezialrassen & Regionalschau Welsh 17. & 18.09. Magdeburg

Kreutzhorst's Miss Clearwater v. Shamrock Classic Clearwater - Moorcock Bracken Z.: Manuela und Ralf Hartmann, Magdeburg. Foto: Björn Schroeder

13. Staatsprämienschau der Pony- und Spezialrassen des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt am 17.09.2016

Am Sonnabend, den 17. September 2016 findet im Elbauenpark Magdeburg auf der Wiese am Kugelfänger ab 10.00 Uhr zum 13. Mal die Staatsprämienschau der drei- bis sechsjährigen Stuten statt. Erwartet werden rund 60 ausgewählte Stuten mit abgeschlossener Leistungsprüfung. Diese werden in der Reihenfolge  der Rassen Shetland Pony, Welsh, Deutsches Reitpony, Spezialrassen, Haflinger, Edelbluthaflinger und Kaltblut bewertet, kommentiert und prämiert.

Unter Einbeziehung der Bewertung  auf der Schau erfolgt die Vergabe der Staats- und Verbandsprämien. Wegen der dargebotenen Rassenvielfalt ist dieser züchterische Wettbewerb, der bis ca. 16.00 Uhr dauern wird, auch für Nichtfachleute von Interesse.

Im Anschluss an die Vorstellung der Kaltblutstuten findet die Vorauswahl von Stuten und Hengsten für die Teilnahme an der Bundeskaltblutschau zur Grünen Woche in Berlin 2017 statt.

Die Pferdezüchter versprechen sich von der Vorstellung Ihrer besten Jungstuten vor großer Kulisse im vielfältigen Rahmen des Landeserntedankfestes als „Schaufenster der Land- und Ernährungswirtschaft“ eine attraktive Möglichkeit, um Werbung für die Zucht zu machen und neue Interessenten für die Pferde zu gewinnen.

Initiates file downloadzur Startliste

Regionalschau Sachsen-Anhalt der Interessengemeinschaft Welsh und Schauprogramm am 18.09.2016

Am Vormittag ab 10.00 Uhr findet eine bundesoffene Regionalschau Sachsen-Anhalt der Interessengemeinschaft Welsh statt, zu der ca. 50 Fohlen, Stuten, Hengste und Wallache erwartet werden.

Initiates file downloadzur Startliste

Am Nachmittag können die Besucher auf der Wiese am Kugelfänger ein rund 2 stündiges Schauprogramm mit Pferden erleben. Ab 14.00 Uhr werden unter dem Motto „Die bunte Welt der Pferde“  verschiedene Pferderassen und deren Nutzungsmöglichkeiten demonstriert. In 10 Schaubildern werden  30 Pferde unter dem Reiter, in verschiedenen Anspannungen und an der Hand vorgestellt. 

Fragen zu den rund 50 vom Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt e.V. betreuten Rassen sowie zu Zucht, Haltung und Verkaufsvermittlung werden am Info-Stand des Verbandes beantwortet.